Radio Romano Centro

RRC wurde von April 1997 bis ins Jahr 2000 monatlich, jeden ersten Sonntag im Monat von 20.00 bis 20.30 Uhr auf Mittelwelle 1476 gesendet. In jeder Sendung wurde zum Thema passende Romamusik aus verschiedenen Ländern gebracht, die Interviews und verbindenden Texte wurden alle auf Deutsch bzw. Romanes übersetzt. Die Themen waren zum Teil aktuell, wie zum Beispiel Berichte über die Tätigkeit des Roma Contact Point für Roma und Sinti bei der OSZE oder über die Flutkatastrophe in der Romasiedlung in Jarovnice oder sie befassten sich mit der Geschichte der Roma und ihrem Schicksal in den verschiedenen Ländern.

Von Mai 2000 bis Oktober 2002 produzierte Radio Romano Centro monatlich live im Rahmen von Radio Donaudialog (MW 1476).